Recent Posts

26. September 2021, Sketchcrawl Industriestrasse

26. September 2021, Sketchcrawl Industriestrasse

Im September zeichnen wir in der Industriestrasse. Hier trifft Wohnen, Industrie und Kultur aufeinander. Es wird viel umgeplant und umgenutzt. Spannend zu sehen, was hier in den nächsten Jahren entstehen wird. Vorerst gibt es aber noch alte Gewerbegebäude zum zeichnen, oder auch schmucke Wohnhäuser, neue 

Herbstkurs Urban Sketching. Skizzieren in Luzerner Cafés

Herbstkurs Urban Sketching. Skizzieren in Luzerner Cafés

Urban Sketching Kurse mit Juliana Aschwanden-Vilaça

29. August 2021, Sketchcrawl Kriens

29. August 2021, Sketchcrawl Kriens

Im August entdecken wir was Neues! Wir zeichnen in Kriens. Lasst euch überraschen, dieser Ort hat einiges zu bieten! Wir treffen uns beim Brunnen im Bellpark (gleich bei der Haltestelle Hofmatt-Bellpark). Hier stehen riesige Mammutbäume und alte Villen. Gleich neben dem Park gibt es das neue Stadthaus, das historische «Bahnhöfli», das imposante alte Gemeindehaus oder die moderne Teiggi-Überbauung. Ihr seht, langweilig wird es nicht!

Wir treffen uns nur bei gutem Wetter! Ist das Wetter nicht eindeutig, steht am Sonntagmorgen hier, ob der Sketchcrawl stattfindet.

Der Sketchcrawl findet statt. Aber nehmt zur Sicherheit einen Schirm mit! 🙂

Wann: Sonntag, 29. August 2021
Zeit: von 10:00 bis 12:30
Ort: Kriens, im und um den Bellpark
Treffpunkt: beim Brunnen bei der Bus-Haltestelle «Hofmatt-Bellpark» (mit Bus Nr. 1, 10 Minuten vom Bahnhof Luzern)

25. Juli 2021, Sketchcrawl Hofkirche Luzern

25. Juli 2021, Sketchcrawl Hofkirche Luzern

Im Juli machen wir ein bisschen Sightseeing und treffen uns bei der Hofkirche. Nebst der Kirche gibt es auch alte Riegelhäuser zum Zeichnen. Und wer keine Häuser mag, gleich über die Strasse liegt der See mit Bergpanorama. Oder man setzt sich in eines der Cafés 

In der Kleinstadt

In der Kleinstadt

Auch heute hatten wir wieder unglaubliches Wetterglück. Und es war toll, soviele neue Gesichter zu sehen – und natürlich auch so viele bekannte!

27. Juni 2021, Sketchcrawl Kleinstadt Luzern

27. Juni 2021, Sketchcrawl Kleinstadt Luzern

Im Juni entdecken wir die kleinen Gässchen von Luzern. Zur Abwechslung mal nicht jene der Altstadt, sondern die der «Kleinstadt» – so heisst das Quartier auf der linken Seite der Reuss. Hier gibt es ein paar verstecke Winkel, die man selten besucht. Und wem die Gässchen zu eng sind, der findet viel Platz rund um die Franziskanerkirche.

Wir treffen uns nur bei gutem Wetter! Ist es nicht eindeutig, steht am Sonntagmorgen hier, ob der Sketchcrawl stattfindet.

Wann: Sonntag, 27. Juni 2021
Zeit: von 10:00 bis 12:30
Ort: Kleinstadt Luzern (Münzgasse, Rosengässli, Franziskanerplatz)
Treffpunkt: Bahnhofstrasse 20, bei der runden Bank

30. Mai 2021, Sketchcrawl Kapuzinergarten Wesemlin

30. Mai 2021, Sketchcrawl Kapuzinergarten Wesemlin

Im Mai besuchen wir eine ruhige Oase in Luzern – den Garten des Kapuzinerklosters im Wesemlin. Es gibt viel Natur: ein kleines Wäldchen, eine Apfelbaumpergola mit über 50 Bäumen, einen kleinen Teich, aber auch das Klostergebäude und ein paar kleine Schöpfchen und wenn man Glück 

Beim Speuzerbrunnen

Beim Speuzerbrunnen

Bei bestem Wetter haben wir gezeichnet. Heute waren sogar Sketcher aus Basel, Bern und Zürich dabei.

25. April 2021, Sketchcrawl Speuzerbrunnen

25. April 2021, Sketchcrawl Speuzerbrunnen

Im April treffen wir uns hinter der Mauer – beim Speuzerbrunnen. Von dort hat man eine schöne Sicht auf Berge und See, oder auf mittelalterliche Architektur und moderne Brunnenkunst. Und wem das noch nicht reicht, gleich um die Ecke hat es einen Park oder alte schöne Häuser.

Wir treffen uns nur bei schönem Wetter! Ist das Wetter nicht eindeutig, steht hier am Sonntagmorgen, ob der Sketchcrawl stattfindet.

Wann: Sonntag, 25. April 2021
Zeit: von 10:00 bis 12:30
Treffpunkt: Speuzerbrunnen

28. März 2021, Sketchcrawl Allmend

28. März 2021, Sketchcrawl Allmend

Der Frühling ist da und wir zeichnen draussen – auf der Allmend. Da gibt es zum einen moderne Architektur mit vielen graden Linien und zum anderen auch viel Grün und einen freien Blick auf den Pilatus. Wir treffen uns vor der Halle 3. Die kann